Anleitungen

Schnelles Goodie

Braucht ihr auch manchmal schnell ein paar kleine Aufmerksamkeiten?
Heute zeige ich euch eine Anleitung für dieses schnelle und süße Goodie. Das Papier ist von der lieben Nicole alias @wertschatz

Ihr nehmt Designerpapier oder Farbkarton in den Maßen 12,7 x 17,8 cm
Lange Seite anlegen und bei 0,8 cm, 5,9 cm, 8,9 cm, 14 cm und 17 cm falzen
Kurze Seite anlegen und bei 2,5 cm und 9,2 cm falzen.
Die 0,8 cm (erster Falz) komplett wegschneiden und auf der anderen Seite eine Klebelasche zuschneiden.
Wie auf der Abbildung zu sehen, zuschneiden.
Mit der Handstanze „Bezaubernder Anhänger“ eine Lasche stanzen. Den Boden zusammenkleben, Box zusammendrücken und Lasche umklappen. Mit einem Band zusammenbinden und fertig!

Viel Freude beim Nachwerkeln!

Eure Madeleine

Mini-Trapezbox

Viel Freude beim Nachwerkeln!

Eure Madeleine

Einteilung für die Leckereien-Schachtel

Jetzt habe ich mir die Leckereien-Box von Stampin‘ Up! doch bestellt und hübsch verziert.

Eins hat mir jedoch gefehlt. Eine Einteilung für die Leckereien. Daher habe ich schnell eine berechnet und hier kommt die Anleitung:

• Farbkarton in Grundweiß in 10 x 13 cm zuschneiden; lange Seite anlegen und bei 3,25 cm, 6,5 cm und 9,75 cm falzen
• falten wie eine Ziehharmonika und den mittleren Teil zusammenkleben
• nur den mittleren zusammengeklebten Teil bei 3,3 cm und 6,6 cm falzen und Falzlinie herausschneiden (hier werden die kleineren Stücke hineingeschoben.
• 2x Farbkarton in 6,5 x 6,6 cm zuschneiden und die kurze Seite anlegen und bei 3,25 cm falzen, falten und zusammenkleben
• kleine Stücke in die herausgeschnittenen Falzlinien hineinschieben (eventuell mit etwas Tombow fixieren)
-》 noch einen Tipp: Zum besseren Herausziehen der Schublade stanzt mit der 1 Inch – Kreisstanze einen Eingriff!

Die Einteilung bietet ausreichend Platz für die „goldene“ Kugel oder andere Pralinen.

Viel Freude beim Nachwerkeln!

Macht’s gut!

Anhänger-Geschenkbox

So viele von euch waren begeistert von meiner Anhänger-Box (vielen lieben Dank) und haben mich um eine Anleitung gebeten. Ich zeige euch, wie ich sie gewerkelt habe….

Für den Deckel
• Farbkarton in 21 x 14,85 cm zuschneiden und rundherum bei 2,5 cm falzen;
• kurze Seite bei 4,5 cm anlegen und von 4,5 bis 16,4 cm senkrecht schneiden, FK drehen und wieder bei 4,5 bis 16,4 cm schneiden;
• lange Seite bei 4,5 cm anlegen und von 4,5 bis 10,2 cm schneiden, drehen und erneut von 4,5 cm bis 10,2 cm einschneiden
• unter das ausgeschnittene Fenster ein Stück Klarsichtfolie in 15,3 x 9,5 cm mit doppelseitigem Klebeband kleben;
• Griffmulden mit der 1 Inch Kreisstanze stanzen;
• Deckel zusammenkleben.

Für den Boden mit verstärkten Wänden
• Farbkarton in 24,85 x 18,7 cm zuschneiden und rundherum bei 2 cm und 4,5 cm falzen und zusammenkleben

Einteilung innen
• Farbkarton in 20,5 x 9,4 cm sowie 10,3 x 14,5 cm zuschneiden und beide mit der langen Seite anlegen und bei 5,3 cm, 7,8 cm sowie 10,3 cm falzen und falten (wie eine Ziehharmonika)
• in die Box kleben.

Box nach Belieben verzieren!

Viel Freude beim Nachwerkeln!

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: